Flirttipps für Männer!

0 Comments

Flirten ist ein unglaublich schneller und wirkungsvoller Weg, um eine Frau anzuziehen.  Viele Männer tun sich damit schwer und wissen nicht, dass ein paar einfache Flirttipps für Männer die Fähigkeit eines Mannes, erfolgreich zu flirten, dramatisch verbessern können.  Wenn Sie daran interessiert sind, das Flirten zu meistern, finden Sie hier einige Flirttipps für Männer, mit denen Sie Frauen anziehen können, wo immer Sie auch hingehen.

Flirten Sie mit Berührungen

Die vielleicht wirkungsvollste Art, mit einer Frau zu flirten, ist die Berührung.  Der Schlüssel zum Flirten durch Berührung ist, mit schnellen, spielerischen Berührungen zu beginnen.   Steigern Sie dann allmählich die Dauer Ihrer Berührungen und machen Sie sie intimer.

Wenn Sie zum Beispiel mit einem Mädchen flirten, das Sie gerade erst kennengelernt haben, ist es eine gute Möglichkeit, mit dem Flirten durch Berührung zu beginnen, indem Sie sie mit dem Handrücken einfach am oberen Ellbogen antippen.  Gehen Sie von dort aus mit Ihrer Berührung kleine Schritte vorwärts.  Verwenden Sie die Innenseite Ihrer Hand und berühren Sie ihren Oberarm, ihre Schulter, ihren Rücken und fügen Sie vielleicht ein paar einarmige Umarmungen hinzu.  Im Laufe der Zeit können Sie die Dauer der einzelnen Berührungen allmählich erhöhen.

Diese allmähliche Eskalation hilft Ihnen, Frauen anzuziehen und ist einer der besten Flirttipps für Männer.  Erstens fühlt sich die Frau wohl, wenn Sie körperlich mit ihr umgehen, ohne dass sie sich überwältigt fühlt.  Zweitens zeigt die Berührung, dass Sie sich bei ihr wohlfühlen, und zeigt dem Mädchen auf subtile Weise, dass Sie interessiert sind.  Drittens zeigen Sie ihr, dass Sie die Kontrolle haben, wenn Sie Ihre Hand nicht zu lange bei ihr lassen, und machen ihr Lust auf mehr – was dazu führt, dass sie Ihnen in kürzester Zeit hinterherläuft.

Wie man spielerisch mit einer Frau flirtet

Betrachten Sie das Flirten als ein Spiel.  Wenn Sie dem Mädchen das Spiel zu leicht machen, wird es sich langweilen und nicht mehr mitspielen wollen.  Um also das Interesse des Mädchens zu wecken, können Sie eine Flirttechnik anwenden, die “Push-Pull” genannt wird.  Das bedeutet, dass Sie ihr ein wenig Interesse zeigen, sie dann aber spielerisch wegstoßen.

Wenn Sie sich zum Beispiel mit einem Mädchen unterhalten, das Sie gerade erst kennengelernt haben, könnten Sie etwas sagen wie: “Du bist total klasse… du bist wie meine kleine Schwester”.  Die erste Hälfte dieses Satzes lässt das Mädchen wissen, dass Sie an ihr interessiert sind.  Aber in der zweiten Hälfte werfen Sie sie ein wenig aus der Bahn.  Sie ist sich nicht ganz sicher, was sie von diesem Interesse halten soll, denn die meisten Männer gehen nicht mit Mädchen aus, die sie an ihre kleine Schwester erinnern.  Indem Sie sie im Ungewissen lassen und ein wenig Unsicherheit hinzufügen, können Sie sie bei der Stange halten.

Machen Sie Flirten zu einem natürlichen Verhalten

Um ein natürlicher Flirt zu werden, geht es weniger darum, die richtigen Worte und Handlungen zu beherrschen, sondern vielmehr darum, die richtige Einstellung zu finden.  Sobald Sie die richtige Einstellung zum Flirten haben, werden Sie feststellen, dass Ihnen die richtigen Worte und Handlungen mühelos gelingen.

Die richtige Einstellung ist also ganz einfach.  Gehen Sie davon aus, dass die Frau, die Sie ansprechen, sich bereits zu Ihnen hingezogen fühlt.  Gehen Sie davon aus, dass sie Sie will und versucht, mit Ihnen zusammenzukommen.  Sehen Sie sich selbst als die perfekte 10 da draußen und gehen Sie davon aus, dass das Beste, was ihr passieren kann, ist, Ihre Nummer zu bekommen, sich mit Ihnen zu verabreden oder mit Ihnen nach Hause zu gehen.

Verwechseln Sie diese Einstellung nicht mit dem Gedanken, dass Sie arrogant sein müssen.  Es geht einfach darum, sich selbst als den begehrenswerten, hochwertigen Mann zu sehen, den Frauen begehren.  Von da aus sollten Sie wie immer Spaß haben und die Vorstellung genießen, dass Frauen sich von Natur aus zu Ihnen hingezogen fühlen.  Diese unterhaltsame, positive Einstellung und die Annahme, dass die Frauen Sie wollen, wird Ihnen helfen, auf natürliche Weise mit Frauen zu flirten.

Wie Sie sofort mit einem Mädchen flirten

Eine der einfachsten Möglichkeiten, mit einem Mädchen zu flirten, ist, dem Mädchen, mit dem Sie sprechen, einfach einen Spitznamen zu geben.  Die Verwendung eines Spitznamens macht die Sache nicht nur leicht und spielerisch, sondern lässt die Dinge auch ein wenig persönlicher werden.  Wir neigen dazu, Spitznamen für Menschen zu verwenden, die wir mögen und mit denen wir uns wohlfühlen, so dass dies eine großartige Möglichkeit ist, sich sofort wohlzufühlen und ein wenig Spaß zu haben.

Die besten Spitznamen für ein Mädchen sind die, die auf sie persönlich zugeschnitten sind.  Sie können zwar für jedes Mädchen den gleichen Standard-Spitznamen verwenden (“Muffin” oder “Unruhestifter” funktionieren in der Regel sehr gut), aber scheuen Sie sich nicht, zu experimentieren.  Verwenden Sie den Spitznamen, der Ihnen gerade in den Sinn kommt.  Bleiben Sie einfach positiv und haben Sie Spaß dabei und Sie werden die Frauen sofort zum Lächeln bringen.

Flirten mit Selbstvertrauen

So hilfreich die besten Flirttipps für Männer auch sein mögen, all diese Techniken und Denkweisen bringen nicht viel, wenn Sie beim Flirten kein Selbstvertrauen zeigen können.  Und ganz gleich, welche Flirttechnik Sie bei einem Mädchen anwenden (Berührungen, kokettes Geplänkel usw.), der Weg zum selbstbewussten Flirten führt über die richtige Körpersprache.

Wenn Sie also mit einem Mädchen flirten, sollten Sie sich zurücklehnen und ihr zeigen, dass Sie sich entspannt und wohl fühlen.  Vermeiden Sie Zappeln und “Picken” (ständiges Hin- und Herlehnen zu und von der Frau, mit der Sie sprechen, wodurch ein Mann wie ein Vogel aussieht, der nach Futter pickt).  Halten Sie stattdessen Ihre Körperbewegungen ruhig und kontrolliert.  Eine starke Körpersprache hilft Ihnen, selbstbewusster zu wirken, was Ihr Flirten sehr viel effektiver macht.

Flirten ist ein unglaublich schneller und wirkungsvoller Weg, um eine Frau anzuziehen.  Viele Männer tun sich damit schwer und wissen nicht, dass ein paar einfache Flirttipps für Männer die Fähigkeit eines Mannes, erfolgreich zu flirten, dramatisch verbessern können.  Wenn Sie daran interessiert sind, das Flirten zu meistern, finden Sie hier einige Flirttipps für Männer, mit denen Sie Frauen anziehen können, wo immer Sie auch hingehen.

Flirten Sie mit Berührungen

Die vielleicht wirkungsvollste Art, mit einer Frau zu flirten, ist die Berührung.  Der Schlüssel zum Flirten durch Berührung ist, mit schnellen, spielerischen Berührungen zu beginnen.   Steigern Sie dann allmählich die Dauer Ihrer Berührungen und machen Sie sie intimer.

Wenn Sie zum Beispiel mit einem Mädchen flirten, das Sie gerade erst kennengelernt haben, ist es eine gute Möglichkeit, mit dem Flirten durch Berührung zu beginnen, indem Sie sie mit dem Handrücken einfach am oberen Ellbogen antippen.  Gehen Sie von dort aus mit Ihrer Berührung kleine Schritte vorwärts.  Verwenden Sie die Innenseite Ihrer Hand und berühren Sie ihren Oberarm, ihre Schulter, ihren Rücken und fügen Sie vielleicht ein paar einarmige Umarmungen hinzu.  Im Laufe der Zeit können Sie die Dauer der einzelnen Berührungen allmählich erhöhen.

Diese allmähliche Eskalation hilft Ihnen, Frauen anzuziehen und ist einer der besten Flirttipps für Männer.  Erstens fühlt sich die Frau wohl, wenn Sie körperlich mit ihr umgehen, ohne dass sie sich überwältigt fühlt.  Zweitens zeigt die Berührung, dass Sie sich bei ihr wohlfühlen, und zeigt dem Mädchen auf subtile Weise, dass Sie interessiert sind.  Drittens zeigen Sie ihr, dass Sie die Kontrolle haben, wenn Sie Ihre Hand nicht zu lange bei ihr lassen, und machen ihr Lust auf mehr – was dazu führt, dass sie Ihnen in kürzester Zeit hinterherläuft.

Wie man spielerisch mit einer Frau flirtet

Betrachten Sie das Flirten als ein Spiel.  Wenn Sie dem Mädchen das Spiel zu leicht machen, wird es sich langweilen und nicht mehr mitspielen wollen.  Um also das Interesse des Mädchens zu wecken, können Sie eine Flirttechnik anwenden, die “Push-Pull” genannt wird.  Das bedeutet, dass Sie ihr ein wenig Interesse zeigen, sie dann aber spielerisch wegstoßen.

Wenn Sie sich zum Beispiel mit einem Mädchen unterhalten, das Sie gerade erst kennengelernt haben, könnten Sie etwas sagen wie: “Du bist total klasse… du bist wie meine kleine Schwester”.  Die erste Hälfte dieses Satzes lässt das Mädchen wissen, dass Sie an ihr interessiert sind.  Aber in der zweiten Hälfte werfen Sie sie ein wenig aus der Bahn.  Sie ist sich nicht ganz sicher, was sie von diesem Interesse halten soll, denn die meisten Männer gehen nicht mit Mädchen aus, die sie an ihre kleine Schwester erinnern.  Indem Sie sie im Ungewissen lassen und ein wenig Unsicherheit hinzufügen, können Sie sie bei der Stange halten.

Machen Sie Flirten zu einem natürlichen Verhalten

Um ein natürlicher Flirt zu werden, geht es weniger darum, die richtigen Worte und Handlungen zu beherrschen, sondern vielmehr darum, die richtige Einstellung zu finden.  Sobald Sie die richtige Einstellung zum Flirten haben, werden Sie feststellen, dass Ihnen die richtigen Worte und Handlungen mühelos gelingen.

Die richtige Einstellung ist also ganz einfach.  Gehen Sie davon aus, dass die Frau, die Sie ansprechen, sich bereits zu Ihnen hingezogen fühlt.  Gehen Sie davon aus, dass sie Sie will und versucht, mit Ihnen zusammenzukommen.  Sehen Sie sich selbst als die perfekte 10 da draußen und gehen Sie davon aus, dass das Beste, was ihr passieren kann, ist, Ihre Nummer zu bekommen, sich mit Ihnen zu verabreden oder mit Ihnen nach Hause zu gehen.

Verwechseln Sie diese Einstellung nicht mit dem Gedanken, dass Sie arrogant sein müssen.  Es geht einfach darum, sich selbst als den begehrenswerten, hochwertigen Mann zu sehen, den Frauen begehren.  Von da aus sollten Sie wie immer Spaß haben und die Vorstellung genießen, dass Frauen sich von Natur aus zu Ihnen hingezogen fühlen.  Diese unterhaltsame, positive Einstellung und die Annahme, dass die Frauen Sie wollen, wird Ihnen helfen, auf natürliche Weise mit Frauen zu flirten.

Wie Sie sofort mit einem Mädchen flirten

Eine der einfachsten Möglichkeiten, mit einem Mädchen zu flirten, ist, dem Mädchen, mit dem Sie sprechen, einfach einen Spitznamen zu geben.  Die Verwendung eines Spitznamens macht die Sache nicht nur leicht und spielerisch, sondern lässt die Dinge auch ein wenig persönlicher werden.  Wir neigen dazu, Spitznamen für Menschen zu verwenden, die wir mögen und mit denen wir uns wohlfühlen, so dass dies eine großartige Möglichkeit ist, sich sofort wohlzufühlen und ein wenig Spaß zu haben.

Die besten Spitznamen für ein Mädchen sind die, die auf sie persönlich zugeschnitten sind.  Sie können zwar für jedes Mädchen den gleichen Standard-Spitznamen verwenden (“Muffin” oder “Unruhestifter” funktionieren in der Regel sehr gut), aber scheuen Sie sich nicht, zu experimentieren.  Verwenden Sie den Spitznamen, der Ihnen gerade in den Sinn kommt.  Bleiben Sie einfach positiv und haben Sie Spaß dabei und Sie werden die Frauen sofort zum Lächeln bringen.

Flirten mit Selbstvertrauen

So hilfreich die besten Flirttipps für Männer auch sein mögen, all diese Techniken und Denkweisen bringen nicht viel, wenn Sie beim Flirten kein Selbstvertrauen zeigen können.  Und ganz gleich, welche Flirttechnik Sie bei einem Mädchen anwenden (Berührungen, kokettes Geplänkel usw.), der Weg zum selbstbewussten Flirten führt über die richtige Körpersprache.

Wenn Sie also mit einem Mädchen flirten, sollten Sie sich zurücklehnen und ihr zeigen, dass Sie sich entspannt und wohl fühlen.  Vermeiden Sie Zappeln und “Picken” (ständiges Hin- und Herlehnen zu und von der Frau, mit der Sie sprechen, wodurch ein Mann wie ein Vogel aussieht, der nach Futter pickt).  Halten Sie stattdessen Ihre Körperbewegungen ruhig und kontrolliert.  Eine starke Körpersprache hilft Ihnen, selbstbewusster zu wirken, was Ihr Flirten sehr viel effektiver macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.